EnjoyVenture
Düsseldorf | Mülheim an der Ruhr | Hannover
Telefon: +49 211 239 551 - 70
Fax: +49 211 239 551 - 77
Email:

Investments und Technologiefelder von morgen

Immer wieder wird man gefragt, was sind denn aktuell die interessanten und innovativen Technologie- und Investmentfelder? Nein, es sind vielleicht gerade nicht Themen wie Nachhaltigkeit oder E-Mobility. Daneben gibt es eine Vielzahl von Innovationsfeldern, auf die es lohnt, genauer zu schauen …


Gerade der gesellschaftliche Wandel, neue Arbeits- und Lebenskonzepte oder eine zunehmende Alterung der Gesellschaft motivieren zu pragmatischen Technologieansätzen im Bereich Work, Care und Health. Die anstehenden Veränderungen aufzufangen und zu gestalten, eine wirkliche Herausforderung. Ansätze gibt es reichlich: Skalierbare Lösungen für das Leben im Alter, der eigenen Wohnung (smart living), crowdsourcing und -funding oder beispielsweise die Verknüpfung von Gesundheits- oder Sportkonzepte über Social Media.

Technologien, neue, noch schnellere Datennetze und Anwendungen zur Verknüpfung klassischer Industrien und Branchen mit den neuen IT-Architekturen lassen auch für den Industriestandort hoffen. So wird Web2.0 im Servicemanagement der installierten Basis zunehmend an Bedeutung gewinnen, aber auch die Verbindung solcher Lösungen beispielsweise im Bereich Retail versprechen interessante Geschäftsmodelle: Eine zielgerichtete Ansprache sich immer mehr fragmentierender Zielgruppen – Stichwort Glokalisierung.

Der erstarkende Wettbewerb in den Bereichen Infrastruktur/Utilities und Health wird weiter zunehmen, hier eröffnen sich “branchenfremden”, jungen und innovativen Geschäftsmodellen neue Chancen, beispielsweise wachsen Lösungen aus dem Telekommunikationsumfeld in Smart Grid Strukturen hinein oder die „WhatsApp“ wird plötzlich zum Wettbewerber der Telekom.

Neue Technologien und Konzepte im Bereich education, beipielsweise neue Unterrichtswerkzeuge auf Social Media Basis oder special communities, wie der internationale Studenten- oder Praktikantenaustausch machen auch den Bildungsmarkt zu einem höchstspannenden Innovationsfeld von morgen.

Zunehmend integrieren sich auch physische Objekte in das Netz der Netze: the internet of things oder m2m-communication. Der Weg zum Internet-integrierten Kühlschrank ist noch sehr weit, aber es beginnt: so im Automobil oder bei der Maschinen- und Anlagenüberwachung. Auch an dieser Stelle können innovative Geschäftsmodelle Potenziale heben und Chancen nutzen.

NFC, Zahlungssysteme and more: nicht Technologien, sondern innovative Anwendungen werden stetig in ihrer Bedeutung zunehmen – und es ist keine Frage der Technik, sondern es gilt die richtige Anwendung für die affine Zielgruppe zu finden.


Und das gilt auch insgesamt für ein erfolgreiches Investment: Keine Frage der Technologie, sondern der marktnahen Applikation und der richtigen Zielgruppe!